innogy VR-TOUR

Wie kann man eine neue Marke zu ihrem Start hautnah erleben? Sich sogar körperlich in dieser neuen Welt bewegen, die diese Marke ausmacht? Und das alles als virtuelles und interaktives Erlebnis, das es so vorher noch nicht gab?
Jung von Matt/brand identity und raumHOCH haben ein solches Erlebnis für die Mitarbeiter der neuen RWE-Tochter „innogy“ geschaffen – in einer mobilen Multifunktionsbox, die jeden in die Welt der neu geschaffenen Marke mitnimmt. Neben Workshops und Ausstellungen erleben die Mitarbeiter die Marke durch eine virtuelle Reise – und erfahren dort zum Beispiel wie es ist, hoch oben auf einem Windrad zu stehen. So erhalten sie Ein- und Ausblicke in die neue Markenwelt und können diese sogar aktiv mitgestalten.
Was der einzelne Mitarbeiter in der VR-Anwendung erlebt wird zeitgleich über eine große LED-WAND nach außen übertragen.
So entsteht ein völlig neuartiges Erlebnis für die Besucher außerhalb der Box: Mit einer bislang einmaligen Medienarchitektur wird ermöglicht, dass auch sie an dem ansonsten rein immersiven VR-Erlebnis teilhaben können. Sie sehen auf der LED-Wand an der Außenseite der Box ein kombiniertes Live-Bild aus dem Inneren. In dieser Mixed-Reality-Komposition können sie den Menschen in der Box in der innogy-Markenwelt beobachten, in der er sich gerade virtuell bewegt und dabei exakt nachvollziehen, was in der Box gerade geschieht ohne selbst eine Brille aufzuhaben. Möglich wird dies durch den Einsatz einer nicht sichtbaren Greenbox-Technologie.
Die Person in der Box bekommt eine besondere Erinnerung mit nach Hause: Nach dem VR-Erlebnis erhält man sein persönliches Foto auf das SmartPhone oder per Email zugeschickt. So können die User Ihr Erlebnis teilen – und verbreiten damit ein innovatives und spannendes Bild der neuen Marke.

Die innogyBOX hatte im August 2016 Premiere in Essen und tourt seitdem durch Europa zu den einzelnen innogy Standorten.

Informationen

Auftraggeber: innogy SE
Beratung / Konzeption: Jung von Matt/brand identity GmbH
Produktion: raumHOCH
Land / Region: Deutschland
Jahr: 2016

Kategorisierung

Branche: Energieversorgung
Eingesetztes VR Device: HTC Vive
Interaktion: Interaktiv
Emotionalität: eher emotional
Immersionsgrad: sehr immersiv
Innovationsgrad: innovativ
Purpose: Training
Distribution: Promotion Tour
Reichweite: 1.000 - 100.000 users
Produktionsaufwand: €€€