Resuce Assist App

Augmented Reality bringt völlig neue Funktionen für Daimlers Rescue-Assist-App. Jetzt sind Ersthelfer wie Feuerwehr oder THW in der Lage, die verborgenen Fahrzeugkomponenten per Augmented Reality direct am Fahrzeug anzuzeigen – direct am Unfallort bei allen Daimler-Modelle seit 1990. Innerhalb von Sekunden können Rettungsmannschaften das Fahrzeugmodell anwählen – in der App oder per QR-Code – und die Visualisierung abrufen oder das 3D-Modell der Rettungskarte als Unterstützung zu nutzen.Farblich eingefärbte Bereiche zeigen den Reetungsteams beispielsweise, wo sie ohne Risiko schneiden können bzw. wo gefährliche Quellen aufgrund der Deformierung des Fahrzeugs sind. Auf diese Weise können Feuerwehr und THW schnellere Entscheidungen treffen und vermeiden die Verletzungsgefahr für die Unfallopfer. Rescue Assist ist in 23 Sprachen erhältlich und kann kostenfrei aus den weltweiten App Stores geladen werden.

Informationen

Auftraggeber: Daimler
Beratung / Konzeption: Scholz & Volkmer GmbH
Land / Region: andere
Jahr: 2016

Kategorisierung

Branche: Verkehr und Lagerei
Eingesetztes VR Device: Smartphone Viewer
Interaktion: Interaktiv
Emotionalität: neutral
Immersionsgrad: immersiv
Innovationsgrad: cutting edge
Purpose: andere
Distribution: Smartphone App
Reichweite: 1.000 - 100.000 users
Produktionsaufwand: €€€