Interaktive Industrie Simulation mit Virtueller Realität

Mit unserer VR Experience “Interaktive Industrie Pergande Simulation” kann man die Anlage mit der HTC Vive Virtual Reality Brille anschauen, die Funktionen und den Prozessablauf eines virtuellen Laborgranulators entdecken und interaktiv bedienen. Wir haben das Design und die Details zusammen mit der Pergande Group gestaltet und programmiert. In der WebGL Variante (siehe Link) sind nur einige wenige Funktionen repräsentativ dargestellt.

Unser eigener WebGL Player ist frei konfigurierbar und ermöglicht die Integration von Texten, Bildern, Videos und Kundenlogos in 360° Stereo 3D.
Hier geht es zur Online Version: http://360stereo3d.com/vr/pergande/

Dadurch, dass sich die Programmierungen mittels der VR-Technologie frei von Risiken testen und optimieren lassen, entsteht ein deutlicher Gewinn an Sicherheit im Maschinen- und Anlagenbau, sowohl bezogen auf den störungsfreien Betrieb, als auch für den Schutz der Menschen vor möglichen Fehlfunktionen. Denn wenn Konstrukteure oder Software-Entwickler bei ihrer Arbeit durch die virtuelle Brille schauen, lässt sich eindrucksvoll – eben hautnah – erleben, ob Safety-Funktionen in der Realität wirklich greifen und wie Mindestabstände bei verschiedenen Maschinengeschwindigkeiten wirken.

Informationen

Auftraggeber:
Beratung / Konzeption: VISUALIMPRESSION 360° Stereo 3D
Land / Region: Deutschland
Jahr: 2017

Kategorisierung

Branche:
Eingesetztes VR Device: HTC Vive, Samsung Gear VR, Smartphone Viewer
Interaktion: Interaktiv
Emotionalität: eher funktional
Immersionsgrad: multisensorisch
Innovationsgrad: sehr innovativ
Purpose: Industrie
Distribution: Smartphone App, Stationary, 360 Degree Video, Viveport
Reichweite: 1.000 - 100.000 users
Produktionsaufwand: €€€€€

Kommentare