360° / VR U4 – Haltestelle Elbbrücken

Ziel dieses Formates war die Previsualisierung des Neu entsehenden U4 Bahnhofes der Hamburg Hochbahn AG in Hamburg. Begleitet vom Hochbahnarchitekten Björn Albrecht, wird der Betrachter bereits 2 Jahre vor der Fertigstellung des Objektes durch die Anlage geführt. Im Ergebnis wird der 360° / VR Film zum einen auf den klassischen Kommunikationswegen (Website, POS / Messe ,Youtube, Facebook) eingesetzt und zum anderen wurde eine physische VR Tunneltour umgesetzt. Dabei wurden an 2 Tagen, jeweils 10 Touren mit je 200 Gästen über die Baustelle geführt. Im späteren U-Bahn Tunnel konnten die Betrachter dann mit VR Brillen das Ergebnis des Objektes bereits in 2017 erleben.

Informationen

Auftraggeber: Hamburger Hochbahn AG
Land / Region: Deutschland
Jahr: 2017

Kategorisierung

Branche: Information und Kommunikation
Eingesetztes VR Device: Samsung Gear VR
Interaktion: Passiv
Emotionalität: sehr funktional
Immersionsgrad: 360° Video
Innovationsgrad: sehr innovativ
Purpose: Industrie
Distribution: 360 Degree Video
Reichweite: 100k - 1m users
Produktionsaufwand: €€€€

Kommentare