Audi e-tron VR Experience

Einmalige Erlebnisse und Perspektiven schaffen. Dies ist nicht nur ein Antrieb der Automobilbranche, sondern auch der Kern des wachsenden Virtual Reality Marktes. Es ist nun möglich, Fahrzeuge in einer real anmutenden Experience darzustellen, den Betrachter zum Teil des Geschehens werden zu lassen und zum anderen auf den Endnutzer schon im Vornherein einen Blick ins Detail zu geben sowie den Wagen aus nächster Nähe zu zeigen, zum Beispiel in einem virtuellen Showroom.
Streng nach dem Slogan “Vorsprung durch Technik” wollte unser Kunde Audi bei der Produktvorstellung des Audi e-tron Sportback Konzepts einen Schritt voraus sein und das Auto nicht nur in einem Virtual Reality Showroom präsentieren, sondern insbesondere die Dynamik des Fahrzeugs und der Marke in einem einzigartigen Erlebnis darstellen.

Nur wenige Menschen konnten zuvor den Audi e-tron Sportback live erleben. Durch die von uns entwickelte VR-Experience ist dies aber das erste Mal als digitale interaktive Experience, mobil und an beliebigen Orten möglich. Die Anwendung spielt in einer Salzwüste und zeigt den Audi e-tron sowohl in seinen spezifischen Einzelheiten als auch in Aktion. Dies wird ermöglicht indem der User ganz nah an das Auto herangehen und sogar einen Blick hineinwerfen kann. Der User kann dabei selbst durch das Schwenken einer virtuellen Fahne das Fahrzeug losfahren lassen und wird so zu einem Teil des Geschehens. In einer weiteren Sektion bekommt der User ein Gefühl für die Geschwindigkeit des Wagens: Er surft auf einem Hoverboard ein Rennen gegen den Wagen, welches durch den Einsatz von Windmaschinen zu einem multisensorischen Erlebnis wird, da man die Geschwindigkeit nicht optisch, sondern auch haptisch erlebt.

Informationen

Auftraggeber: Audi
Beratung / Konzeption: Exozet Berlin GmbH
Produktion: Exozet Berlin GmbH
Land / Region: Deutschland
Jahr: 2017

Kategorisierung

Branche:
Eingesetztes VR Device: HTC Vive
Interaktion: Interaktiv
Emotionalität: sehr emotional
Immersionsgrad: multisensorisch
Innovationsgrad: cutting edge
Purpose: Product Presentation
Distribution: Stationary
Reichweite: 1.000 - 100.000 users
Produktionsaufwand: €€€

Kommentare