ECE “Einkaufszentrum der Zukunft”

Unsere Virtual Reality-Anwendung nimmt Nutzer mit in ein virtuelles „Einkaufszentrum der Zukunft“.

Vor einigen Monaten kontaktierte uns Europas größter Shopping-Center-Betreiber, ECE Projektmanagement, mit folgender genialer Idee: ein „Einkaufszentrum der Zukunft“ sollte gebaut werden, das die Serviceleistungen der Einkaufszentren der Zukunft erlebbar macht. Virtuell, immersiv und intuitiv.

Innerhalb von drei Monaten haben wir eine vollständige VR-Erfahrung programmiert. Die Darstellung soll die Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung, die Bedeutung von Innovationen im Handel und die Zukunft
von Shopping-Centern visualisieren. Die Virtual Reality-Anwendung wird an internen und externen Messen der ECE präsentiert. Die Besucher konnten die VR-Brille aufsetzen und sich in dem virtuellen Einkaufszentrum der Zukunft bewegen. Dort traf man auf selbstfahrende Autos, Warenlieferung per Drohne und eine individuelle, digitale Begleitung durch die Geschäfte.

VR-Innovation: Hand-Tracking
Bei unserer VR-Erfahrung brachten wir das innovative Hand-Tracking „Leap Motion“ zum Einsatz – im Virtual Reality-Bereich eine Neuheit. Diese Technologie erkennt die Hände der Nutzer ohne den Einsatz von speziellen Sensoren oder Datenhandschuhen. Die Nutzer bewegen ihre Hände völlig frei und können diese auch in der virtuellen Welt nutzen, um mit ihrer Umgebung zu interagieren.

Informationen

Beratung / Konzeption: VRtual X GmbH
Produktion: VRtual X GmbH
Land / Region: Deutschland
Jahr: 2017

Kategorisierung

Branche: Erbringung von sonstigen wirtschaftlichen Dienstleistungen
Eingesetztes VR Device: HTC Vive
Interaktion: Interaktiv
Emotionalität: neutral
Immersionsgrad: sehr immersiv
Innovationsgrad: innovativ
Purpose: Commerce
Distribution: Promotion Tour
Reichweite: 100 - 1.000 users
Produktionsaufwand: €€€€€

Kommentare